Gimp 2.8 Tutorial | Fehler beim Muster speichern + Lösung

Muster speichern

Fehler beim Muster speichern + Lösung

In Gimp kannst du Muster nutzen, um Bereiche zu füllen. Dabei ist es spannend auch eigene Muster zu erstellen. Allerdings kann es beim Muster speichern schon mal zu Fehlern kommen.

Wie du Muster richtig speichern kannst erfährst du im Video-Tutorial oder der Schritt-für-Schritt Anleitung.


Video-Anleitung:


Schritt-für-Schritt Anleitung:

  • Willst du ein Muster erstellen wähle ein neues bild mit einer Auflösung von 100×100 und fülle es wie es dir beliebt
  • Gehe auf Datei -> Speichern -> deine Festplatte (z.B. C:) -> Program Files -> GIMP 2 -> share -> gimp -> 2.0 -> patterns
  • Speichere hier dein Muster als .png
  • Solltest du einen Fehler beim Speichern bekommen, dann speichere das Muster als PNG auf dem Desktop
  • Du hast nun die Wahl das speichern noch einmal über Gimp zu machen, vorher aber Gimp als Administrator auszuführen
  • Alternativ kannst du den Speicherpfad auch in einem Windowsexplorer aufrufen und dein Bild einfach hierhin kopieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen