Adobe Premiere Tutorial | Schräge Ränder

Schräge Ränder

Schräge Ränder

Schräge Ränder eignen sich als toller Effekt, um eine Aufnahme aufzuhübschen. Dabei kann man auch gerade Ränder machen und das Video schräg stellen. Die Möglichkeiten sind vielseitig.

Im Video-Tutorial und der Schritt-für-Schritt Anleitung erfährst du, wie du schräge Ränder erstellen kannst.


Video-Anleitung:


Schritt-für-Schritt Anleitung:

  • Ziehe deinen Clip in die Sequenz bei Adobe Premiere
  • Gehe bei „Effekte“ auf Videoeffekte -> Überblendung -> Linear Blende
  • Ziehe den Effekt auf deinen Clip. Für jeden Rand, den du abschrägen musst, brauchst du den Effekt einmal (bei 4 Rändern also 4 mal den Effekt auf den Clip ziehen)
  • Der Übergangsabschluss schneidet den Rand ab. Erhöhst du den Wert, nähert sich der Rand der Mitte und dein Clip wird kleiner
  • Winkel bestimmt…. den Winkel (wahnsinnige Erklärung) So kannst du eben für schräge Ränder sorgen. So lange am Regler drehen, bis der Winkel stimmt
  • Beim zweiten Rand solltest du zunächst ein wenig den Winkel einstellen, damit du sieht, welchen Rand du gerade einstellst

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen