Adobe Premiere Tutorial | Runde Facecam


Runde Facecam

Nicht jedem gefällt eine eckige Facecam in der Ecke des Videos. Auch hat nicht jeder die Möglichkeit mit einem Greenscreen unnötige bereiche zu entfernen. Eine runde Facecam ist eine gute Wahl, wenn man es dennoch ein wenig stylisch aussehen lassen möchte. Das ist an sich auch gar nicht so schwer, wie es vielleicht am Anfang aussieht.

Willst du eine runde Facecam erstellen, dann kannst du hier zwischen einem Video Tutorial oder der Schritt-für-Schritt Anleitung wählen.


Video-Anleitung:


Schritt-für-Schritt Anleitung:

  • Füge dein Video und auch die Facecam in die Sequenz ein
  • Ziehe das Video in die Video-Spur 2 und die Facecam in Spur 3
  • Gehe bei deinen Projekten auf „Neu“ (Kleines Blatt mit umgeknickter Ecke) -> Titel -> OK
  • Wähle das Kreiswerkzeug oben links aus
  • Ziehe einen Kreis. Drückst du dabei die „Shift“-Taste, dann wird dieser symmetrisch
  • Ziehe ihn über dein Gesicht, sodass es vollkommen verdeckt ist, jedoch nicht über die Maße deiner Facecam hinaus geht
  • Am besten passt du die Position so an, dass du sie später nicht mehr verschieben musst
  • Bist du zufrieden, speichere diesen Titel, indem du das Fenster schließt
  • Ziehe die Facecam nun in die Video-Spur 1
  • Ziehe den Titel in die Spur 3
  • Pass die Länge auf die Länge der Facecam an
  • Suche bei Effekten „Spurmaske-Key“ und ziehe ihn auf dein Video (nicht Facecam oder Titel)
  • In der Video-Spur ändere bei den Effekten unter Spurmaske-Key die Maske von „Ohne“ auf „Video 3“
  • Setze noch einen Haken bei „Umkehren“

Ersten Kommentar schreiben

Antworten