Adobe Premiere Tutorial | Nachtsicht / Night Vision


Nachtsicht / Night Vision

Mit Adobe Premiere kannst du über ein paar Einstellungen deine Bilder so aussehen lassen, als würdest du Nachtsicht benutzen. Wenn man die genauen Effekte richtig kennt, ist dies innerhalb einer Minute möglich.

Wie du Nachtsicht auch für deine Videos erzeugen kannst, zeigt dir das Video-Tutorial und die Schritt-für-Schritt Anleitung.


Video-Anleitung:


Schritt-für-Schritt Anleitung:

  • Ziehe dein Video auf die Sequenz
  • Öffne im Projektfenster über „Neues Objekt“ eine Einstellungsebene
  • Ziehe die Einstellungsebene auf die Sequenz (muss höher liegen als das Video)
  • Suche nach dem Effekt „Färbung“ und ziehe ihn auf die Einstellungsebene
  • Wähle im Effektfenster bei diesem Effekt „Weiß abbilden auf“ aus und suche dir einen passenden Grünton aus
  • Suche jetzt nach dem Effekt „Störung“ und ziehe ihn auch auf die Einstellungsebene
  • Im Effektfenster änderst du den Wert bei „Stärke des Rauschens“ bis das Bild eine gute Störung hat (20% ist ein guter Wert)
  • Über das Projektfenster öffnest du wieder ein „Neues Objekt“, diesmal aber eine Farbmaske
  • Als Farbe für die Farbmaske wählst du Weiß
  • Ziehe die Farbmaske auf die höchste Videospur
  • Suche den Effekt „Jalousien“ und ziehe ihn auf die Farbmaske
  • Setze folgende Werte beim Effekt:
    • Übergangsabschluss: 50
    • Richtung: 90
    • Breite: 7
    • Weiche Kanten: 0
  • Setze bei der Deckkraft der Farbmaske den Modus von Normal auf Überlagern

Ersten Kommentar schreiben

Antworten