Adobe Premiere Tutorial | Clips zusammenfügen / gruppieren


Adobe Premiere Tutorial | Clips zusammenfügen / gruppieren

Manchmal möchte man gewisse Clips und Bilder gruppieren, um diese gemeinsam auf der Timeline anzupassen und zu verschieben. Dafür gibt es je nach Art der Clips unterschiedliche Methoden, die wir uns in diesem Tutorial einmal kurz anschauen möchten.

Wie man Clips gruppieren kann, erfährst du im Video-Tutorial und auch der Schritt-für-Schritt Anleitung.


Video-Anleitung:


Schritt-für-Schritt Anleitung:

  • Zunächst müssen wir schauen, um was für Clips es sich handelt
  • Gehören Clips eigentlich zusammen, sind aber geschnitten, werden diese normalerweise an der Schnittstelle, durch kleine Pfeile verbunden (Through Edits)
    • Mache einen Rechtsklick an der Schnittstelle und wähle „Through Edits verknüpfen“, um die Schnittstelle wieder zu vereinen
  • Gehören die Clips nicht zusammen, dann können wir die Videos durch „Verschachteln“ zusammenfügen
    • Wähle alle Clips aus, die du zusammenfügen möchtest
    • Mache einen Rechtsklick auf die spuren und wähle „Verschachteln“
    • Wähle einen Namen für deine verschachtelte Sequenz
    • Du erhälst eine neue Sequenz, die du auch nochmals kopieren und anwenden kannst
    • Dies funktioniert aber nur gut, solange man keine komplexen Konstrukte bauen möchte. Als Beispiel kann man mit Verschachteln nur eine Audiospur nutzen
  • Die dritte Funktion ist „Gruppieren“
    • Wähle deine Clips aus, mache einen Rechtsklick und wähle „Gruppieren“
    • Der Vorteil: Alle Clips können separat bearbeitet werden
    • Nach dem gleichen Vorgehen kannst du die Gruppierung auf wieder aufheben

Ersten Kommentar schreiben

Antworten